Glaubens- und Lebenshilfe

Glaubens- und Lebenshilfe

Jesus Christus - damit das Leben gelingt

Schuld

Was uns kaputtmacht

Die eigentliche Ursache aller Not und allen Elends unter den Menschen ist die Schuldfrage. Sünde zerstört die Beziehung zu Gott, die Beziehung zum Mitmenschen und zerstört den Menschen persönlich. Der Weg aus der Schuld ist die Vergebung.

Die Menschen sind vor Gott und auch vor ihren Mitmenschen schuldig geworden. Die Last unvergebener Schuld liegt auf ihnen, das Gewissen klagt sie an. Durch den Glauben an Jesus Christus kann jeder Vergebung und eine echte Befreiung von dieser Last erfahren.

Wir Menschen versagen und werden schuldig. Unser Gewissen klagt uns an und spricht uns schuldig. Doch Gott ist größer als das Gewissen. Bei ihm erfahren wir Vergebung. Er kennt uns ganz genau. Er sieht nicht auf das, was wir getan haben, sondern er sieht das Herz an. Gott vergibt, befreit und schenkt einen Neuanfang. Er heilt das verwundete Herz. Das kann er allerdings nur an den Menschen tun, die sich an ihn wenden und bei ihm Hilfe suchen. Wer Vergebung erfahren hat, dem kann das Gewissen nicht mehr verurteilen und er kann voller Freude und Zuversicht zu Gott kommen und mit ihm leben.

 

Haben Sie Fragen? Wünschen Sie weitere Informationen? FragenDann nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.

Kontakt >>>


 

 

Wer bin ich | Kontakt | Impressum